KarlZSZ gratuliert Karl Ziegler zum 120. Geburtstag

Am 26. November 2018 hätte der Namensgeber unserer Schule, Karl Ziegler, seinen 120. Geburtstag bestimmt gerne mit uns gemeinsam gefeiert.

Karl Ziegler wurde am 26. November 1898 in Helsa (Hessen) geboren und leitete 25 Jahre lang das Max-Planck-Institut für Kohlenforschung in Mülheim. Als Naturwissenschaftler entwickelte Karl Ziegler die Grundlage der Massenproduktion von Plastik und erhielt für seine Erfindung 1963 den Nobelpreis für Chemie. Karl Ziegler ist nicht nur der Namensgeber unserer Schule sondern auch Ehrenbürger der Stadt Mülheim an der Ruhr.

In der Karl-Ziegler-Ecke lag an diesem Tag ein Buch für die Schülerinnen, Schüler, Lehrerinnen und Lehrer aus, in das jede/r hineinschreiben konnte, was er/sie mit unsrer Schule verbindet und über die Schule denkt. Außerdem entwickeln die Schülerinnen und Schüler der Kunst-AG seit Schuljahresbeginn mit Hilfe von Frau Kansy und Herrn Lenhart zu Ehren von Karl Ziegler ein Wimmelbild, welches das Treppenhaus im Verwaltungstrakt, das zu den Computerräumen und zum Mehrzweckraum hochführt, schmückt. In der WAZ findet ihr einen tollen Artikel dazu: Die WAZ über den 120. Geburtstag von Karl Ziegler.

Im Laufe der nächsten Wochen und Monate wird das Wimmelbild noch weiter ergänzt. Erste Endrücke könnt ihr hier gewinnen.

   

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.