KarlZSZ mampft Kuchen für neue Bücher

zibib goes o the beauch 009An zwei Tagen in der 2. Juniwoche starteten die Lesefüchse der ZiBib mit ihrer Spenden-Aktion ,,ZiBib goes to the Beach“: Einem Kuchen-, Cocktail- und Muffinverkauf. (Natürlich war kein Alkohol in den Cocktails!)

Wer die Lesefüchse sind? Das ist die AG, die in der ZiBib stattfindet – und bei der wir gemeinsam Bücher lesen!

Warum die Aktion „ZiBib goes to the beach“ hieß, ist allerdings unbekannt – wir lesen ja nicht am Strand ;-). Vielleicht hieß sie so, weil der Sommer im Anmarsch ist, Cocktails verkauft wurden und der Aktionsstand mit Muscheln geschmückt war … . Das alles wurde von Frau Lacour organisiert, die auch die AG leitet.

Das Geld, das durch diese Aktion gesammelt wurde, wird für einen guten Zweck ausgegeben: Wir möchten neue Bücher für die Zibib kaufen! Bücher, die auch ihr euch wünschen konntet. Eure Buchwünsche wurden ja in der ZiBib abgefragt und werden natürlich berücksichtigt!zibib goes o the beauch 012

Zurück zur Aktion: Sowohl jetzige als auch ehemalige Lesefüchse nahmen am Verkauf teil. Es wurden die verschiedensten Kuchensorten, Cocktails (Himbeere und Kirsche), Muffins und Brownies in unterschiedlichen Größen für den kleinen oder großen Hunger verkauft. In der 1.Stunde vor dem Verkaufsstart bereiteten die Lesefüchse sich vor. Sie schmückten 2 Tische mit einer gelben Decke, die mit ihrer Farbe an Sand erinnern sollte, Muscheln und Meerestieren aus Glas zierten diesen „Strand“. Die Cocktails wurden mit Strohhalmen bereit gestellt, der Kuchen geschnitten, die Muffins mit Zuckerglasur geschmückt und die Brownies vorbereitet. Musik gab es auch, natürlich passend zum Thema.

zibib goes o the beauch 014In den beiden großen Pausen des 1. Verkaufstages wurde der Stand regelrecht von hungrigen Schülerinnen und Schülern gestürmt, in der Mensapause wurden es weniger, aber durch Preissenkungen kamen wieder mehr Kaufwillige. Erschöpft und froh gingen die Lesefüchse nach einem erfolgreichen 1. Tag nach Hause. Da vieles schon am Tag zuvor weggegessen worden war, hatten die Lesefüchse am 2. Tag leider nicht mehr so viel zu verkaufen. Cocktails, Brownies und Muffins waren bereits im Magen der Spender. Ein paar Kuchen waren aber noch übrig geblieben, diese wurden dann am 2. Tag bis zum letzten Krümel verkauft. Damit war auch dieser Tag erfolgreich!

Ein genauer Geldbetrag als Ergebnis der Spenden-Aktion darf nicht genannt werden, aber die Lesefüchse bedanken sich sehr bei allen Schülerinnen, Schülern und Lehrern: Danke für die Spenden!

(Für die Lesefüchse der Lesefuchs Noah W.)

 

zibib goes o the beauch 013

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *