KarlZSZ und der Kulturabend am 05.04.2019

Der  Kulturabend 2019 am 05.04.2019 zeichnete sich durch ein abwechslungsreiches Programm aus, bei dem die Schülerinnen und Schüler unserer Schule ihr Können und ihre Kreativität auf vielfältige Art und Weise präsentierten. Alisa und Fabrice aus der Q2 führten das Publikum durch das abendliche Programm und zeigten, dass KuMuLiTa an dieser Schule umfangreich gelebt wird:

Zahlreiche Kunstwerke konnten im Rahmen einer Ausstellung bewundert werden, 6 Slamer des Poetry-Slam-Workshops unter der Leitung von Frau Koschel und Frau Runte im Februar 2019 stellten ihre Werke aus den Stürmischen Zeiten vor. Den Reader, der alle Texte des Workshops vereint, gab den Gästen des Abends einen umfassenden Einblick in die Gedanken und Gefühle der Slamer. Während der Förderverein auch in diesem Jahr wieder mit einem wunderbaren Angebot für das leibliche Wohl der Gäste und Akteure sorgte, begeisterten die Schülerinnen und Schüler aus dem Kurs von Frau Fischer das Publikum mit eigenen Tanzchoreografien zu selbst gewählten Musiktiteln auf hohem Niveau. Marcel aus der Q1 zeigte, dass ein Einzelner viele Talente haben kann: So wechselte er zwischen der Steuerung der Beleuchtung zum Vortrag seines Slamtextes und zeigte, dass er auch tänzerisch-sportlich fit ist.

Den Höhepunkt des Kulturabends bildete die Tanzaufführung zu Faust des Kurses von Herrn Schuhknecht, bei der Schülerinnen und Schüler der Q1 und Q2 ihre eigene Interpretation von Goethes Werk tanzten. Die Technik-AG unter der Leitung von Herrn Duscha sorgte dafür, dass Musik und Beleuchtung reibungslos liefen.

Es war ein fantatstischer und sehr bewegender Abend.

KarlZSZ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.